FH Kaiserslautern Kammgarn Gelände, Kaiserslautern 2006

Auf dem industriell geprägten Gelände der ehemaligen Kammgarnspinnerei Kaiserslautern KGSK soll ein neuer Forschungs- und Bildungsstandort entstehen. Unsere Planung sah vor, die Relikte der industriellen Vergangenheit zeitgemäß zu ergänzen und mit der Stadt und der Landschaft zu verknüpfen.

Der neu geplante Gebäudekomplex für Forschung und Lehre besteht aus einer gläsernen Hülle, in der die verschiedenen Baukörper eingestellt sind. Die Funktionsbereiche befinden sich unter einem Dach und sind durch Stege miteinander verknüpft. Auch bei schlechtem Wetter ermöglicht die Glashaut einen Aufenthalt im „Freien“, auf den internen Plätzen können Meetings und Ausstellungen stattfinden.

FH Kaiserslautern Kammgarn Gelände, Kaiserslautern 2006, Plan
FH Kaiserslautern Kammgarn Gelände, Kaiserslautern 2006
FH Kaiserslautern Kammgarn Gelände, Kaiserslautern 2006, Plan