Neuer Dorfplatz Kalkum, Düsseldorf 2013/2014

Gemeinsam mit dem Architekten Willi Landers und Wündrich Landschaftsarchitekten planen wir derzeit den neuen Dorfplatz für Kalkum.

 

Der Stadtteil Kalkum ist einer der ältesten Orte auf dem Düsseldorfer Stadtgebiet und wird in erster Linie geprägt durch das Kalkumer Schloss und den dazugehörigen Park.

 

Als weiterer wichtiger Baustein ist die im 12/13. Jhdt. entstandene Kirche St. Lambertus zu nennen, die ebenfalls das Ortsbild prägt. Sie befindet sich zwischen dem Park im Westen und dem Friedhof im Osten. Nördlich der Kirche liegt derzeit eine „verschlafene“, ungenutzte Freifläche mit Bushaltestelle, die den Weg zwischen Park und Friedhof flankiert.

 

Als Bindeglied zwischen Schloss und Kirche sowie als Ort für das Dorfleben wird an dieser Stelle nun der neue Dorfplatz entstehen. Unsere Planung sieht vor, die vorhandenen Bäume zu erhalten und einen großen, gepflasterten Platz anzulegen, der auf allen Seiten durch Grünbereiche und großzügige Bänke begrenzt und gefasst wird.