Sanierung Doppelhaushälfte, Essen 2005

Im Rahmen der wärmeschutztechnischen Sanierung einer Doppelhaushälfte wurden die Gauben durch eine neue Dachkonstruktion ersetzt und die kleinen Räume zu einem großen zusammengefasst. In die verbliebenen Dachschrägen wurden Schrank- und Regalelemente eingepasst.

Ein zweigeteiltes Hebe-Schiebefenster sowie eine Ganzglasbrüstung ermöglichen den uneingeschränkten Ausblick auf den Baldeneysee. Um die Heizung zu verdecken und gleichzeitig die Terrasse zu vergrößern wurde der äußere Holzbelag im Innern als Sitzstufe fortgesetzt, sodass bei geöffnetem Schiebefenster Innen und Außen miteinander verbunden sind. Das Badezimmer und die Küche wurden im Zuge der Sanierung mit modernen Materialien neu gestaltet.

Sanierung Doppelhaushälfte, Essen 2005, Gartenansicht Dachgaube
Sanierung Doppelhaushälfte, Essen 2005, Fensterfront
Sanierung Doppelhaushälfte, Essen 2005, Schlafzimmer
Sanierung Doppelhaushälfte, Essen 2005, Balkonfenster
Sanierung Doppelhaushälfte, Essen 2005, Kochinsel
Sanierung Doppelhaushälfte, Essen 2005, Badezimmer
Sanierung Doppelhaushälfte, Essen 2005, Querschnitt Balkon
Sanierung Doppelhaushälfte, Essen 2005, Querschnitt